Exzentrik & Form

„Kunst in Schweich“ präsentierte Ihnen in der November – Kunstausstellung „EXZENTRIK & FORM“ wiederum mit zwei herausragenden Künstlern ein besonderes Kunsterlebnis. 

Vom 11. November bis 03. Dezember 2023 präsentierten Marita MASSOTH, freischaffende Bildhauerin und Plastikerin mit Atelier in Schöndorf bei Trier sowie Tom MATTAUSCH, Maler mit Atelier in Krumbach / Bayern in der Alten Synagoge in Schweich besondere, einzigartige Skulpturen und faszinierende, emotional mitreißende Gemälde. 

Frau MASSOTs Atelier in Schöndorf ist weit über die Region hinaus als einzigartige Fundstätte für besondere Skulpturen, Plastiken und Kunstobjekte bekannt. Ihre den Betrachter bezaubernden Werke entstehen aus einer Vielzahl an Materialien sowie einer außergewöhnlichen Kreativität.  Eine sehr ansprechende Farbgestaltung und kreative Formgebung sowie der erkennbar naturverbundene Charme sind unverwechselbare Merkmale ihrer Kunst und machen Ihre Werke einzigartig. Sie ermutigen den Betrachter, die verschlüsselten Botschaften der Künstlerin zu entziffern. 

Frau Massoths künstlerischer Werdegang enthält vielfältige Meilensteine der Fortbildung und Erfahrungsweitergabe im In- und Ausland. Beispielhaft seien erwähnt die Studien an der Europäischen Kunstakademie in Trier, ihre Dozentenfortbildung am Deutschen Keramik - Museum in Höhr-Grenzhausen, die Ausbildung in Formenbau und Abgusstechnik im Rheinischen Landesmuseum Trier sowie Kursleitungen für Cultura Alemá am Goethe-Institut, Universität Fortaleza / Brasilien. Darüber hinaus inspirierten zahlreiche Studienaufenthalte in Deutschland, Spanien, Frankreich und Griechenland die Künstlerin. 

Der Erfolg des künstlerischen Schaffens der viel gereisten Kosmopolitin spiegelt sich in zahlreichen, erfolgreichen Kunstausstellungen in Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg und Brasilien wider. Viele ihrer Werke finden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.

Tom MATTAUSCH ist ein Künstler mit einer beeindruckenden Lebensgeschichte als erfolgreicher Selfmade-Man, in der die hier im Fokus stehende Malerei ihn erst vor rund 3 Jahren gänzlich erfasste. Auf Grund seines bedingungslosen, autodidaktischen Einsatzes und einem sehr hohen kreativen Potential, erreichte er sehr schnell überregionale Aufmerksamkeit mit seiner Kunst.
 Seine Gemälde sind unter anderem in der Athena Art Galerie Berlin ausgestellt und in überregional stattfindenden Ausstellungen sorgte er für Aufsehen und Interesse bei nationalen wie internationalen Kunstsammlern und Galerien.
 Tom MATTAUSCHs exzentrische Kunstwerke entstehen aus impulsiven und kreativen Emotionen heraus und berühren mit ihrem lebendigen, farbintensiven und impulsiven Ausdruck in besonderer Weise.  Seine Spontanität zeigt sich in einer energetischen und dynamischen Ausdrucksweise, die den Betrachter in den kreativen Prozess mit einbezieht und ihn dazu anregt, eigene Vorstellungen und Interpretationen zu entwickeln.
 Aus der Sicht des Künstlers ist die Welt im ständigen Umbruch und bringt immer wieder neue Herausforderungen, was die Menschen stetig veranlasst alte Sichtweisen zu überdenken und neue Wege zu gehen. Meine Kunst ist eine Mischung aus Fantasie und Realität, mit der ich die Menschen ermutigen möchte, ihre eigenen Wahrheiten zu finden und ihre Individualität zu feiern. Meine Werke sind eine Einladung, die Welt mit neuen Augen zu sehen und die Schönheit im Unkonventionellen zu entdecken“ so der Künstler.

04.12.2023:  Liebe Besucher unserer Kunstausstellung "EXZENTRIK & FORM". 

Wir, die beiden Künstler Marita Massoth und Tom Mattausch sowie das Organisationsteam der Ausstellung, Barbara Schweikhart und Kurator Rudolf Maus, möchten Ihnen herzlich Dank sagen für Ihren Besuch. Sie alle zeigten ein großes Interesse an den fantastischen und inspirierenden Kunstobjekten sowie an dem Gesamtprojekt und damit ihre Wertschätzung. Sie suchten aktiv den Dialog und machten die Ausstellung zu etwas Besonderem. 

Das zeichnet Sie alle aus - herzlichen Dank dafür ! 

01.12.2023:  KUNSTAUSSTELLUNG „EXZENTRIK & FORM“ – Letztmalig an diesem Wochenende !

Kunstfreunde haben letztmalig nur noch an dem kommenden Wochenende, Samstag 02.12. von 1100 - 1800 Uhr und am Sonntag 03.12. von 1100 – 18:00 Uhr, noch einmal die Gelegenheit, die hochwertigen Kunstobjekte der beiden ausstellenden Künstler, Tom MATTAUSCH und Marita MASSOTH in beeindruckender Atmosphäre der Alten Synagoge in Schweich zu erleben. Die Besucher der bisherigen 6 Öffnungstage bestätigen das herausragende Gesamtarrangement der Ausstellung. Versäumen Sie nicht das Erlebnis dieses eigens für Sie etablierten Kunstausstellungsformats!

Beide Künstler und der Kurator werden vor Ort sein und würden sich über Ihren Besuch in den erwähnten Zeitfenstern freuen. 

21.11.2023: Sehr schöner doppelseitiger Bericht in der November 2023 Ausgabe des Magazins "Eifel Pur". Dank an den Herausgeber und Chefredakteur Bert van Londen !

13.11.2023:  Kunstausstellung „EXZENTRIK & FORM“ ist eröffnet !

Unter bemerkenswertem Andrang konnte der Kurator Rudolf Maus die hochwertige Kunstausstellung "EXZENTRIK & FORM" der Reihe „Kunst in Schweich“ in der Alten Synagoge in Schweich eröffnen. Interessierte Kunstliebhaber füllten am Samstag anlässlich der Vernissage den Ausstellungsraum und kamen mit den  ausstellenden Künstlern ins Gespräch. Marita MASSOTH, den meisten Besuchern gut bekannt, präsentiert rund 35 ihrer aussergewöhnlich ansprechenden Skulpturen, die zusammen mit den beeindruckenden, farbenprächtigen Gemälden des Künstlers Tom MATTAUSCH diese wundervolle Ausstellung zu einem Erlebnis werden lassen (O-Ton sehr vieler Besucher).

Die Ausstellung sollten Sie nicht verpassen, diese kann noch bis zum 3. Dezember jeweils samstags / sonntags von 1100 - 1800 Uhr besucht werden.

Ein herzlicher Dank geht an Marco Wagner, Inhaber des BLUMENCAFES 1884 in Schweich, der die Eröffnung mit einem gelungenen Getränkecatering bereicherte. 

07.11.2023:  Herzlichen Dank an die Redaktion der Eifel-Mosel-Zeitung zur Online - Veröffentlichung des Artikels zur Kunstausstellung "EXZENTRIK & FORM",  die in nur 4 Tagen Ihre Tore öffnet.

Vernissage: Samstag 11.11. Von 1800 - 2100 Uhr,

Ausstellung: 12.11. -03.12. samstags & sonntags von 1100 - 1800 Uhr 

20.10.2023: Einladung des Stadtbürgermeisters von Schweich, Lars Rieger, zur Kunstausstellung "Exzentrik & Form" vom 11.11. - 03.12.2023 (aus Amtsblatt VG Schweich)

08.10.2023:  KÜNSTLERVORSTELLUNG MARITA MASSOTH aus Schöndorf / Trier ! 

Kunst in Schweich freut sich, Ihnen diese herausragende, freischaffende Bildhauerin und Plastikerin in der Kunstausstellung "Exzentrik & Form" vom 11.11. - 03.12.2023 in der Alten Schweicher Synagoge vorstellen zu können. 

Entnehmen Sie bitte Interessantes zu ihrer Person und ihrer Kunst der Web-Page:

https://www.kunstinschweich.de/kuenstler.../massoth-marita/

03.10.2023: Künstlervorstellung - TOM MATTAUSCH aus Krumbach !
Kunst in Schweich freut sich, Ihnen diesen herausragenden Maler in der Kunstausstellung "Exzentrik & Form" vom 11.11. - 03.12.2023 in der Schweicher Synagoge vorstellen zu können. Entnehmen Sie bitte Interessantes zu seiner Person und seiner Kunst dem Link

https://www.kunstinschweich.de/kuenstler/mattausch-tom/

22.09.2023: Safe the Date !
Liebe Kunstfreunde, "Kunst in Schweich" freut sich, Ihnen in der November Kunstausstellung "EXZENTRIK & FORM" mit Marita MASSOTH und Tom MATTAUSCH zwei herausragende Künstler vorstellen zu können. Weitere Details siehe Seite "Ausstellungen".